Biofeedback

Im Leben eines Menschen müssen die unterschiedlichsten Anforderungen, Belastungen  und Krisen bewältigt werden.

Unser Körper reagiert auf die Stressoren mit physiologischen Veränderungen: die Muskeln werden angespannt, Puls und Blutdruck steigen, die Atmung wird rascher und flacher, die Hände schwitzen und werden kalt. Eine Stressreaktion stellt zunächst eine sinnvolle Antwort des Organismus auf erhöhte mentale, emotionale und körperliche Anforderungen dar. Wird eine Stressreaktion jedoch zu häufig oder zu intensiv ausgelöst, ohne dass sich die damit verbundene seelische oder körperliche Erregung wieder abbaut, so kann dies die Funktionsweise des vegetativen Nervensystems verändern und die Entstehung unterschiedlicher Symptome begünstigen.

 

Stresssymptome

 

 

GEIST

Konzentrationsstörungen, nicht abschalten können,

Denkblockaden, verminderte Leistungsfähigkeit, Verwirrtheit

VERHALTEN

Rastlosigkeit, Schlafstörungen, Antriebslosigkeit, sexuelle Probleme, Essstörungen, Suchtverhalten, sozialer Rückzug

 

GEFÜHLE

Reizbarkeit, Lustlosigkeit, Unzufriedenheit, schlechte Laune, Gefühl der Überforderung, Hilflosigkeit, Ängste

 

KÖRPER

Schwindel, Herz-Kreislaufbeschwerden, Kopf, Nacken- und Rückenschmerzen, Magen, Darm-Beschwerden, Erschöpfung

Was ist Biofeedback?

Biofeedback bedeutet: Rückmeldung biologischer Signale.

Biosignale wie Temperatur, Muskelspannung, Puls und Atmung werden mit einem Biofeedbackgerät gemessen und auf einem Bildschirm abgebildet. Diese Biosignale geben Auskunft über unseren Stresspegel und wie dieser vom Organismus verarbeitet wird.

Was passiert bei einer Biofeedbackbehandlung?

Biofeedbackbehandlung kann dabei helfen, die erhöhten physiologischen Stressreaktionen die oft wiederum belasten, zu verringern. Das Biofeedback zeigt Ihnen, welches Ihrer Körpersysteme übermäßig oder dysfunktional auf Belastung und Stress reagiert. Über die Rückmeldung am Computer und durch die Anleitung eines Experten lernen Sie, wie Sie gezielt jene Körpersysteme entspannen und stabilisieren können. Dazu werden Strategien ausprobiert und die wirksamsten erlernt und trainiert. Ziel ist es, die erlernten Entspannungs- und Entlastungsstrategien regelmäßig im Alltag umzusetzen, damit Sie optimal im Sinne einer Förderung und Erhaltung der Gesundheit profitieren können.

 

Die Biofeedbacktherapie zählt zu den nebenwirkungsärmsten Behandlungsmethoden, da die Behandlung auf der Fähigkeit des Menschen aufbaut,  durch Lernprozesse Selbstkontrolle über körperliche Prozesse zu entwickeln.

 

Anwendungsgebiete



Weitere Infos zur Biofeedbackbehandlung

https://www.youtube.com/watch?v=gEGNif1Oyn4